Königspudel "Harley"

In einer Hundezeitung sah ich beim Durchblättern den wunderschönen Großpudel "Huffish"- ROCKY. Von da an gab es für mich nur noch den Traum, einen "Huffish" Pudel zu  besitzen.

Ich kontaktierte die  Züchterin Mrs. Sandell in Schweden- und tatsächlich... "Huffish American Idol"- der spätere Worldwinner, ein sehr erfolgreicher, phantastischer Großpudel hatte hier aktuell einen Wurf.

Nach Kontaktaufnahme kam eine Mail mit Bildern an; bei einigen stand "Tick" bei einigen "Hane".

Ich schrieb zurück, dass ich keinen Pudel mit einem "Tick" haben möchte:-)! Und fand den Namen "Hane" ganz annehmbar....:-) Das Missverständnis klärte sich schnell auf: Tick = schwedisch Mädchen; Hane = schwedisch Junge.

Bis heute denken wir an diesen lustigen Anfang von "Harley" gerne zurück.

Als wir in Schweden ankamen, kam uns ein kleines, kompaktes, tiefschwarzes Fellmonster entgegen; ursprünglich mit dem Gedanken an ein Mädchen hingefahren, gab es keinen Ausweg: "Harley" kam mit. Ursprünglich "Robin" genannt, gab es bei dem Namen "Huffish American History" für meinen Mann nur den Rufnamen  "Harley".

"Buddha" nahm ihn freudig in Empfang und seitdem existiert eine untrennbare Lebensgemeinschaft zwischen den beiden Pudeln.